Gestzeshammer

Entschädigung für Pyur Internetausfall

Nachdem das Pyur-Kabelnetz im nördlichen Teil des Franz-Mehring-Platzes jetzt seit über einer Woche ausgefallen ist und damit weder Telefon noch Internet oder TV zu empfangen war, gibt es gute Neuigkeiten.

Laut der Servicehotline von Pyur wäre es so, dass die Techniker für den 21.02. in der Zeit von 08:00 bis 16:00 Uhr mit einer Tiefbaufirma an die Schadensbeseitigung gehen und spätestens 16:00 Uhr die Störung behoben ist. Inwieweit mit einer Gutschrift gerechnet werden könnte, konnte die Sachbearbeiterin nicht sagen.

Danke @michas für die Information.

Allerdings haben Kunden einen Anspruch auf Entschädigung, wenn1:

Ihr Telefon oder Internet komplett ausgefallen ist und Ihr Anbieter keine Ersatzlösung zur Verfügung gestellt hat,

Sie die Störung und deren Fortdauern nicht selbst zu verantworten haben,

Es sich nicht um Fälle höherer Gewalt oder gesetzlich zulässige Maßnahmen der Anbieter handelt.

Verbraucherinnen und Verbraucher können eine gesetzliche Ausfallentschädigung von ihrem Anbieter verlangen, wenn

der Anbieter die Störung nicht innerhalb von zwei Kalendertagen nach Eingang der Störungsmeldung beseitigen kann

oder

der Anbieter einen vereinbarten Kundendienst- oder Installationstermin versäumt hat.

Die Höhe der Entschädigung ist gesetzlich geregelt:
Am 3. und 4. Tag: 5 Euro oder alternativ 10 Prozent des vertraglich vereinbarten Monatsentgeltes, wenn dieser Betrag höher als 5 Euro ist. Ab dem 5. Tag oder pro versäumten Termin: 10 Euro oder alternativ 20 Prozent des vertraglich vereinbarten Monatsentgeltes, falls dieser Betrag höher als 10 Euro ist.

Hier mal ein Musterschreiben 2, die E-Mail von Pyur lautet übringens: 

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, das Schreiben per Fax (idealerweise mit Sendebestätigung) oder per E-Mail (z.B. mit Lesebestätigung) zu verschicken. Bei E-Mails sollte man zudem darauf achten, eine Eingangsbestätigung oder Ähnliches zu erhalten, um den Eingang beim jeweiligen Anbieter später nachweisen zu können. 

Bei einigen Anbietern können Sie die Störung auch telefonisch melden. Lassen Sie sich die Störungsmeldung in diesem Fall jedoch zusätzlich schriftlich bestätigen. 

[Ihr Name][Ihre Anschrift][Ihre Kundennummer][Ihre Vertragsnummer]

An:
Tele Columbus AG
Kundenservice
Postfach 11 06 08
10836 Berlin

Betreff: Entschädigung für verspätete Entstörung gem. § 58 TKG

Sehr geehrte Damen und Herren,

vom [ersten Tag der Störung einfügen] bis zum [letzten Tag der Störung einfügen] lag eine Störung (Totalausfall) meines Telefon- und Internetanschlusses unter der Vertragsnummer [Vertragsnummer eintragen] vor. Eine störungsfreie Nutzung war demnach in diesem Zeitraum nicht möglich. 

Gem. § 58 Abs. 1 TKG n.F. kann der Verbraucher von einem Anbieter eines öffentlich zugänglichen Telekommunikationsdienstes verlangen, dass dieser eine Störung unverzüglich und unentgeltlich beseitigt. 

Mit Schreiben vom [Datum Ihrer Störungsmeldung an den Anbieter einfügen] (siehe Anlage) habe ich Sie dazu aufgefordert, die Störung zu beseitigen. Dem sind Sie jedoch nicht rechtzeitig nachgekommen. Da Sie die Störung nicht innerhalb von zwei Kalendertagen nach Eingang der Störungsmeldung beseitigt haben, fordere ich Sie hiermit dazu auf, mir eine Entschädigung gem. § 58 Abs. 3 S. 2 TKG n.F. zu leisten. 

Ich habe weder die Störung noch ihr Fortdauern zu vertreten.

Bitte erstatten Sie mir den Betrag von [errechneten Betrag einfügen (siehe Hinweis unten)] Euro auf das folgende Konto:

[Name des Kontoinhabers]
[IBAN]
[Name der Bank und BIC einsetzen]

Hinweis: Die Höhe der Entschädigung können Sie ganz leicht selbst berechnen. Sie beträgt am dritten und vierten Tag 5 Euro oder 10 Prozent und ab dem fünften Tag 10 Euro oder 20 Prozent der vertraglich vereinbarten Monatsentgelte bei Verträgen mit gleichbleibendem monatlichem Entgelt, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Bitte erstatten Sie den Betrag bis zum [Datum in mindestens zwei Wochen in der Zukunft]. 

Sollten Sie mir die Entschädigung nicht fristgerecht und vollständig überweisen, sehe ich mich gezwungen, die Bundesnetzagentur über den Vorfall zu informieren. Weitere Rechte behalte ich mir vor.


Mit freundlichen Grüßen

[Ihre Unterschrift]
Quellen
  1. https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Vportal/TK/InternetTelefon/Stoerung/start.html[]
  2. https://www.gansel-rechtsanwaelte.de/files/userdata/downloads/Musterschreiben/musterbrief-5-schadensersatz-internetanbieter.rtf[]

Bildquellen:

Ein Gedanke zu “Entschädigung für Pyur Internetausfall

  1. Seit dem Wechsel zuPyur nur Probleme.Erst klappte der Festnetzanschluss nicht mehr und auch Internet funktionierte nicht.Anwesender Monteur nach 14 Tagen fand den Fehler erst,nachdem ich kein Internet im Mobiltelefon bekam,von Pyur wurden falsche Begleitpapiere zum Router mitgeliefert.
    Obwohl lt.Vertrag 10 Monate kostenfrei sind,buchte Pyur den vollen Betrag mit 10 Prozent Aktionsrabat ab.Telefonische Rückfragen mit dem Kundenservice und der Buchhaltung gestalten sich kompliziert.Ergebnis noch nicht befriedigt.
    Seit dem 4.6.2024 12.41 Uhr Totalausfall von TV,Festnetz und Internet. Hinweise auf Behebung erfolgten im 24 Stunden Takt.Aktuell ( 12.6.24 um 20.07 Uhr) ist der 12.07.2024 als Termin genannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Möchtest du unsere App installieren?

For IOS and IPAD browsers, Only option to install PWA is to use add to home screen in safari browser

Progressive Web App (PWA) wurde erfolgreich installiert.